Network-Karriere Lesernutzen-Serie: So nah sind Sie der Million

Viele Menschen haben den Eindruck, eine Million Euro sei ein Ziel in unerreichbarer Ferne. Schauen Sie sich einfach ein paar Rechenbeispiele an und Sie werden sehen, dass auch mit einem Durchschnittseinkommen (ohne Lohnsteigerungen) ein Millionenverdienst realistisch ist:

 

Ein 20-Jähriger, der 1.900 Euro brutto monatlich verdient, hat mit 65 Jahren eine Million Euro erwirtschaftet.

 

Ein 30-Jähriger mit einem monatlichen Brutto-Verdienst von 5.000 Euro kann 2,1 Millionen Euro erreichen, bis er 65 ist.

 

Ein 45-Jähriger, der 7.500 Euro im Monat verdient, kann bis zum 65. Lebensjahr noch 1,8 Millionen verdienen.

 

 

 

Wichtig ist, von diesem Verdienst rechtzeitig etwas auf die Seite zu legen und so den Weg zur finanziellen Unabhängigkeit schneller zu beschreiten. Hier gilt eine einfache Regel: Je früher Sie damit beginnen, umso erfolgreicher werden Sie sein. Denn einer der entscheidenden Faktoren für ein großes Vermögen ist die Ansparzeit. Worauf warten Sie noch? Fangen Sie sofort mit Ihrer Reichwerde-Strategie an! Die Tipps in der „Die Millionärsformel“ können Sie auf Ihrem Weg begleiten. Aber: Zahlen und Fakten entscheiden.

 

 

 

Network-Karriere Lesernutzen-Serie: Carsten Maschmeyer "Die Millionärsformel"

 

 

 

Lernen Sie von Carsten Maschmeyer, einem der reichsten Deutschen wie man zu Geld kommt und wie man damit umgeht. Die Network-Karriere darf als einziges Medium das komplette Maschmeyer-Buch "Die Millionärsformel" im Rahmen einer zwölfmonatigen Lesernutzenserie an ihre Leserinnen und Leser weitergeben. In der am 1. September erscheinenden neuen Ausgabe der Network-Karriere wird der dritte Teil der Serie veröffentlicht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0