Du schwörst dir: "Das war’s! Schluss damit! Nie wieder! Es ist vorbei!"

Denkt einmal an eine Veränderung in eurem eigenen Leben oder im Leben eines Menschen, den ihr gut kennt, eine Veränderung, die große Anstrengungen erforderte. Du hast es versucht, hast dich wirklich angestrengt, und hast es doch nicht geschafft, und schließlich eines Tages macht es "Rumms!" und du schwörst dir: "Das war’s! Schluss damit! Nie wieder! Es ist vorbei!"

Wir können mit unserem Leben unendlich viel anfangen. Wir können alle morgens um 6 Uhr erfüllt von einer vibrierenden Leidenschaft für das Leben aus dem Bett springen und so fit, so gesund und so leistungsfähig sein, wie wir es uns nur vorstellen können. Jeder von uns verfügt über diese Fähigkeit. Wir könnten alle auf unsere Freunde, unsere Familie und unsere Kinder genau den Einfluss ausüben, den wir uns wünschen.

Wir könnten auch an jedem einzelnen Tag glücklich sein, ja, das könnten wir. Das ist nicht unmöglich. Das Problem besteht darin, dass unsere Glaubenssysteme uns davon abhalten, die Bereiche von uns zum Leben zu erwecken, die all dies für uns zu einer absoluten Verpflichtung werden lassen, anstatt zu einer rein theoretischen Möglichkeit. Denn eigentlich sollte doch jeder von uns ganz bestimmte Dinge tun, stimmt’s?

"Ich sollte dies tun, ich sollte jenes tun, ich sollte endlich abnehmen, ich sollte bis zum Ziel durchhalten, ich sollte mir mehr Zeit nehmen, ich sollte noch ein Verkaufsgespräch mehr führen."
Doch wir tun es nicht. Damit machen wir genau das, was ich als das Sollte-Syndrom bezeichne.

Aus dem "Sollte" wollen wir hier ein "Muss" machen, und das kann jeder von uns. Denn dies ist tatsächlich der Beginn einer völlig neuen Reise, und ich kann euch versprechen, dass ihr diese Reise niemals vergessen werdet. Und das nicht, weil ich so toll bin, sondern weil so viel in jedem von euch steckt. Wenn du hierhergekommen bist, weil du mich als deinen Guru haben willst, dann befindest du dich am falschen Ort, denn darum geht es mir nicht. Ich bin nichts weiter als ein ganz normaler Typ.

Aber ich verfüge über einige richtig gute Ideen und Lösungen, denn darauf richte ich meine ganze Leidenschaft:  Was lenkt das Verhalten der Menschen, und wie kann man ihr Verhalten schnell verändern, wenn sie nicht das tun, was sie eigentlich wollen?

Wie erzielt man Resultate? Man braucht nicht besonders klug zu sein, um zu erkennen, dass es bei uns Menschen ganz bestimmte Verhaltensmuster gibt, die sich vorhersagen lassen. Wenn du diese kennst, dann kannst du mit einer sagenhaften Geschwindigkeit Veränderungen herbeiführen, ganz genau so, wie ein KFZ-Mechaniker dein Auto reparieren oder ein Computerexperte deinen PC wieder in Ordnung bringen kann.

Jeder von euch besitzt einen eigenen Fokus. In deinem Leben gibt es einen Bereich, über den du sehr viel mehr Bescheid weißt als ich und in welchem du ein echter Experte bist.

Ich will nicht als jemand erscheinen, der sämtliche Antworten parat hat, aber ich habe da einige, die funktionieren. Sie funktionieren überall, auf der ganzen Welt, ganz gleich, wo du herkommst, was du bisher erlebt hast und völlig unabhängig von deinem Geschlecht, deiner Hautfarbe oder deinem religiösen Glauben. Es existieren ganz bestimmte grundlegende Gesetze der menschlichen Psyche und Physiologie, und wenn du dich an diese Gesetze hältst, erzielst du ganz bestimmte Resultate, so einfach ist das.

Anthony Robbins
www.mlm-training.com