Umsatzverluste bei Reliv International

Das US MLM Reliv International kommt offensichtlich auch weiterhin nicht in die Gänge.

Das börsennotierte Unternehmen meldet für das zweite Quartal 2018 für den amerikanischen Markt 15 Prozent Umsatzrückgang. In Europa und Asien gingen die Umsätze um 21 bzw. 10 Prozent nach. Nur der Markt Mexiko stellt sich positiv dar.

Reliv berichtet für das erste Halbjahr 2018 über einen Nettoverlust von 1,2 Millionen US $. Die liquiden Mittel sind etwas zurück gegangen, lagen aber zum 30.07.2018 noch bei 2,8 Mio. US $. Am deutschsprachigen Markt spielt Reliv keine Rolle.