• Sonntag 2 Oktober 2022
  • Ashburn / United States of America 15°C Overcast
  • Über uns
  • Kontakt
 

LR Health & Beauty präsentiert neue Fitness-Marke LR:GO

  • 03.02.2022

Dr. med. Matthias Manke (links) und Andreas Friesch, CEO von LR, freuen sich darauf, das Thema „Sport“ fortan noch mehr im Bewusstsein der Menschen zu verankern. Foto: LR

 

Das in 28 Ländern vertretene Direktvertriebs-Unternehmen LR Health & Beauty steigt ins Sport-Segment ein und gewinnt Dr. med. Matthias Manke als starken Partner: Zum Start in das Jahr 2022 präsentiert LR Health & Beauty mit Hauptsitz im westfälischen Ahlen seine neue Fitness-Marke namens LR:GO, die sowohl Produkte als auch ein ganzheitliches Coaching-Paket mit Workout-Videos, Ernährungsplänen und Expertentipps bietet.

 

Mit der Lancierung möchte das Unternehmen Menschen gezielt dazu bringen, mit LR beweglicher und fitter zu werden. Dabei vertraut LR auch auf die Kompetenz von Dr. med. Matthias Manke, der als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie bereits Leichtathleten am Olympiastützpunkt Bochum-Wattenscheid sowie Fußballspieler der 1. Bundesliga betreut hat.

 

LR:GO orientiert sich gezielt an den unterschiedlichen Bedürfnissen des Körpers vor, während und nach dem Sport. „Für uns verkörpert die neue Marke das Bekenntnis zu einem sportlichen Lifestyle. Dieser umfasst eine bewusste Ernährung und regelmäßige Trainingseinheiten, die durch die Produkte sinnvoll unterstützt werden“, betont Andreas Friesch, CEO und Sprecher der Geschäftsführung von LR.

 

Im Zuge der Einführung der neuen Fitness-Marke hat LR Dr. med. Matthias Manke als starken Partner gewinnen können. Der Bochumer Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, auch als „Revierdoc“ bekannt, gehört zu den bekanntesten Medizinern in Deutschland.

 

www.LRworld.com

 

Einen ausführlichen Bericht zu LR:GO lesen Sie ab 15. Februar in der nächsten kostenlosen Network-Karriere Online-Ausgabe

energetixCentropix KloudMiller BuchqnsmileStockelCellagonFitlineConscious WorldBuchenauGageEnergetixYLLASPORTSProWinLimbeckStellenmarktSprachenAktion Deutschland