ANZEIGE


Ilhan Dogan startet mit Verway eigenes Network-Marketing-Unternehmen

Der Selfmade-Millionär Ilhan Dogan kehrt mit Verway, einem eigenen Multi-Channel-Direktvertrieb ins internationale Network-Marketing-Geschäft zurück. Der weltbekannte Coach und Träger des Heinrich Heine Preises 2008 der Stadt Düsseldorf blickt auf eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte zurück, die sich in eindrucksvollen Zahlen manifestiert. Seit 25 Jahren coacht Ilhan Dogan Unternehmen und Einzelpersonen, insbesondere im Network Marketing. In 28 Ländern begleitete er mehr als fünf Millionen Menschen, aus seinen Lehrinhalten entstanden daraus nach seinen Angaben mittlerweile bereits 100 Millionäre.

mehr lesen

Genial einfach zur Fremdsprache

System von Josua Kohberg revolutioniert das Sprachenlernen

 

Nachahmen wie ein Kind statt Gehirnakrobatik: So lässt sich das System von Josua Kohberg auf den Punkt bringen. Der Coburger revolutioniert mit seinem Unternehmen Kosys GmbH gerade das Sprachenlernen. Bereits rund 20.000 zufriedene Kunden belegen: Es funktioniert! In acht bis zwölf Wochen wird in einer zuvor völlig unbekannten Sprache ein Niveau erreicht, das eine normale Unterhaltung ermöglicht. Genial einfach und stressfrei.

mehr lesen

Das Richtige zur richtigen Zeit, am richtigen Ort richtig oft und konsequent zu tun

Zu viel Ballast herumtragen, sich auf verschiedenen Märkten verzetteln, versuchen, es jedem potenziellen Kunden recht zu machen, das Festhalten an Dingen, die nicht Kerngeschäft sind: Das macht verwechselbar. Das stellt in Frage. Das vernichtet Sinn. Konzentrieren sie sich daher immer auf das Wesentliche, nämlich: Das Richtige zur richtigen Zeit, am richtigen Ort richtig oft und konsequent zu tun. Wichtig hierfür ist die Intuition: Wenn Sie den tieferen Sinn der Dinge erfassen und in Millisekundenschnelle innerlich bewerten wollen, brauchen Sie einen Schlüssel. Die Intuition ist solch ein Türöffner. Sie kommt uns meist dann zu Hilfe, wenn wir längst aufgegeben haben, ein Problem lösen zu wollen.

mehr lesen

Hohe Schadenersatzforderungen in Fake-Abmahnungen

Verbraucher beschweren sich über Fake-Abmahnungen, die sie im Zusammenhang mit der Bildbearbeitungssoftware Adobe Photoshop per E-Mail erhalten. Dem Marktwächter-Team der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz liegen Beschwerden von Verbrauchern aus sieben Bundesländern vor. Betroffene erhielten per E-Mail eine Abmahnung aufgrund einer angeblichen Urheberrechtsverletzung. Diese E-Mails werden im Namen bekannter Abmahn-Kanzleien verschickt und beinhalten Forderungen nach hohen Schadensersatzsummen von bis zu 4.000 Euro. Marktwächterexperten warnen: Die täuschend echt wirkenden E-Mails sind gefälscht.

mehr lesen

Eigentlich könnten wir jeden einzelnen Tag glücklich sein

Du hast es versucht, hast dich wirklich angestrengt, und hast es doch nicht geschafft, und schließlich eines Tages macht es „Rumms!“ und du schwörst dir: „Das war’s! Schluss damit! Nie wieder! Es ist vorbei!“

 

Wir können mit unserem Leben unendlich viel anfangen. Wir können alle morgens um 6 Uhr erfüllt von einer vibrierenden Leidenschaft für das Leben aus dem Bett springen und so fit, so gesund und so leistungsfähig sein, wie wir es uns nur vorstellen können. Jeder von uns verfügt über diese Fähigkeit. Wir könnten alle auf unsere Freunde, unsere Familie und unsere Kinder genau den Einfluss ausüben, den wir uns wünschen.

mehr lesen

Handyversicherungen: Verbraucher erhalten bei Diebstahl meistens kein Geld

Besitzer einer Handyversicherung können bei einem Diebstahl nur äußerst selten auf eine Kostenerstattung des Versicherers hoffen, warnen die Marktwächterexperten der Verbraucherzentrale Hamburg. Grund sind die hohen Anforderungen der Versicherer daran, wie Verbraucher ihr Handy bei sich tragen müssen. Eine für Deutschland repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag des Marktwächters Finanzen hat ergeben, dass 77 Prozent aller befragten Handybesitzer ihr Mobiltelefon im öffentlichen Raum so verwahren, dass die Versicherung bei Diebstahl nicht zahlen müsste.

mehr lesen

Wie wichtig ist für Sie Geld?

Geld beeinflusst unser Leben stärker als (fast) jeder andere Gegenstand des täglichen Gebrauchs. Ein plötzlicher finanzieller Verlust oder Gewinn wird Ihre Einstellung in der Tat gewaltig ändern. Daher sollte jeder Mensch genau wissen, was Geld eigentlich ist, und die Gesetze kennen, wie man es anlockt. Es ist die traurige Wahrheit, dass nicht einmal eine von zehn Personen dies weiß. 95 von 100 Menschen begnügen sich mit dem, was sie haben. Aber ihr ganzes Leben lang wünschen sie sich, sie hätten mehr, ohne zu begreifen, dass sie im Grunde alles haben könnten, was sie möchten.

mehr lesen

Die neue Network-Karriere jetzt kostenlos online lesen

Lesen sie jetzt die neue Ausgabe der Network-Karriere kostenlos auf Ihrem Smartphone, Tablet oder PC. Wir haben unter anderem mit FDP-Generalsekretärin Nicola Beer gesprochen: "Scheitern darf kein Stigma sein, Erfolg kein Grund für Neid".

mehr lesen