ANZEIGE


Steuersätze: Einkommensgrenzen steigen

Die Einkommensgrenzen für alle Steuersätze steigen im nächsten Jahr um 1,84 Prozent. Damit wird die Inflationsrate des Jahres 2018 quasi in den Steuertarif eingepreist. Mit dieser Verschiebung, die allen Steuerzahlern zugutekommt, soll der Effekt der sogenannten „kalten Progression“ ausgeglichen werden. Diese würde ansonsten bewirken, dass Lohn- und Gehaltssteigerungen in Verbindung mit der Inflation zumindest teilweise durch eine höhere Steuerbelastung aufgezehrt würden.

mehr lesen

Steuererklärung: längere Fristen, weniger Belege

Längere Fristen Bereits am 1. Januar 2017 ist das neue Steuergesetz in Kraft getreten. Mehr Zeit, sich dem Fiskus zu erklären, bringt es aber erst für das Steuerjahr 2018. Wer seine Erklärung für das Jahr 2018 selbst macht, hat 2019 dann bis zum 31. Juli Zeit. Die ab 2019 um zwei Monate verlängerte Frist (bisher war der Stichtag Ende Mai) wird dauerhaft gelten.

mehr lesen

Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung: Beitragsbemessungsgrenzen angehoben

Kranken- und Pflegeversicherung Zum 1. Januar 2019 werden ‒ wie jedes Jahr ‒ die sogenannten Beitragsbemessungsgrenzen angehoben: Die bundeseinheitliche Grenze in der Kranken- und Pflegeversicherung steigt von 4.425 Euro auf 4.537,50 Euro im Monat. 

mehr lesen

Gesetzliche Krankenversicherung: Niedrigere Mindestbeiträge für Selbstständige

Gute Nachrichten für Geringverdiener unter den Selbstständigen: Mit dem Versichertenentlastungsgesetz verringert sich der Mindestbeitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung ab dem 1. Januar 2019 auf rund 171 Euro im Monat. Denn ab dem Jahreswechsel sinkt die sogenannte Mindestbemessungsgrundlage auf 1.038,33 Euro im Monat. 

mehr lesen

Familienunternehmen Heike und Ralf Wünsch unterstützt 12 Patenkinder

Das Familienunternehmen Heike und Ralf Wünsch, seit 2004 erfolgreich im Familienunternehmen PM International tätig, unterstützt auch 12 Patenkinder von World Vision. Ralf Wünsch: „Neben der monatlichen Unterstützung ist es uns ein Bedürfnis, auch zu besonderen Anlässen wie Weihnachten und Geburtstagen unseren Kindern und deren Familien weitere persönliche Spenden zukommen zu lassen.

mehr lesen

weeCharity vergräbt 100.000 Euro für einen guten Zweck

weeConomy AG-Founder Cengiz Ehliz steht immer für eine gute Idee, wenn es darum geht, den Charity-Bereich seines Cashback Unternehmens zu unterstützen. Im Sommer 2018 ließ er in München 2.500 Tonnen Spezialsand auffüllen und dort Goldbarren im Wert von 100.000 Euro vergraben. Gut 14.000 Goldgräber waren gekommen und versuchten ihr Glück und „schürften“ Gold im Wert von 37.500 Euro.

mehr lesen

ANZEIGE: ASSISTENTEN/IN DER GESCHÄFTSLEITUNG

Wir suchen für eine der erfolgreichsten Network-Marketing-Vertriebs-Persönlichkeiten den/die ASSISTENTEN/IN DER GESCHÄFTSLEITUNG. Nach einer gewissenhaften Einarbeitung umfasst Ihr Aufgabengebiet die persönliche Betreuung, Schulung und Geschäftspräsentation der international ansässigen Vertriebsteams. Zudem sind Sie der Ansprechpartner und Coach für sich initiativ bewerbende Vertriebspartner.

mehr lesen

ANZEIGE: VERKAUFSLEITER/IN ENERGIE-DIREKTVERTRIEB

Für ein bekanntes Unternehmen der Energiebranche suchen wir zum baldmöglichen Eintritt eine/einen VERKAUFSLEITER/IN ENERGIE-DIREKTVERTRIEB. Ihr Aufgabengebiet umfasst die Steuerung, Schulung und Motivation des bestehenden Direktvertriebs sowie den zügigen weiteren Vertriebsaufbau in den europäischen Ländern. Diese Position ist direkt dem Vorstand unterstellt.

mehr lesen