• Samstag 10 Dezember 2022
  • Leesburg / United States of America 2,2°C Clear
  • Über uns
  • Kontakt
 

Tinder Dir mal einen?

  • 05.08.2022

Dass es Leute gibt, die bei allen möglichen passenden und unpassenden Gelegenheiten ihr Gegenüber partout davon überzeugen wollen, dass er oder sie ein völlig neues Leben beginnen könnten, wenn sie sich an ihrem genialen MLM-Geschäftsmodell beteiligen: Reichtum, Luxus, Reisen, alles ist mit wenig Engagement und Zeitaufwand möglich. Doch diese Masche zieht wohl immer weniger, es wäre wohl etwas mehr Ehrlichkeit angesagt.

 

Stattdessen suchen sich die MLM-Wunderversprecher lieber neue Zielgruppen. WhatsApp dürfte durch sein, jetzt stürzen sie sich offenbar auf Tinter. Du suchst eine Partnerin, einen Partner? Möchtest du ein schönes, sorgenfreies Leben in finanzieller Unabhängigkeit, liebst Traumurlaube, wohnen in einer Luxusvilla mit dem Sportwagen vor der Tür?

 

Ja, wer möchte das denn nicht? Vor allen Dingen, wenn man so gut wie nichts dafür tun muss.

 

Doch aufgepasst, Tinder lässt sich für diese Art der Geschäftsanbahnung nicht gerne missbrauchen und hat dies in den Geschäftsbedingungen verboten. Will heißen, wer Tinder nutzt, um seine MLM-Wunderversprechen man den Mann oder die Frau zu bringen, könnte mit einer teuren Klage konfrontiert werden.

 

Wobei sich die Frage stellt, für welche unseriösen Geschäfte die MLM-Wunderversprecher Vertriebspartner/Innen gewinnen wollen? Nachhaltig nützliche Kontakte lassen sich nur durch eine ehrliche Darstellung der Aufgaben und aus den Erfolgen resultierenden Einkommen gewinnen. Alles andere hat mit Direktvertrieb oder Network-Marketing nichts zu tun.

energetixCentropix KloudMiller BuchqnsmileCellagonFitlineBuchenauGageEnergetixYLLASPORTSProWinLimbeckStellenmarktSprachenAktion Deutschland