• Sonntag 2 Oktober 2022
  • Waxpool / United States of America 15°C Overcast
  • Über uns
  • Kontakt
 

Top Ten: Habeck mit massiven Ansehensverlusten

  • 09.09.2022

Bei der Beurteilung nach Sympathie und Leistung ("Was halten Sie von? ") hält weiterhin Robert Habeck die Spitzenposition, allerdings mit einer sehr deutlich verschlechterten Beurteilung. Er wird auf der Skala von +5 bis -5 mit einem Durchschnittswert von 0,9 (Mitte August: 1,7) eingestuft. Auf Platz zwei liegt Annalena Baerbock mit nur noch 0,8 (1,3) und auf Rang drei Cem Özdemir mit 0,7 (1,0). Danach folgen Olaf Scholz mit 0,5 (0,8), Karl Lauterbach mit 0,0 (0,3), Markus Söder ebenfalls mit 0,0 (minus 0,1), Christian Lindner mit minus 0,1 (minus 0,2), Friedrich Merz mit minus 0,1 (minus 0,4) und Sahra Wagenknecht mit minus 0,7 (minus 0,6). Erstmals wird auch Alice Weidel zu den zehn wichtigsten Politiker/-innen gerechnet. Sie erhält dabei mit minus 2,6 eine extrem negative Bewertung.

 

Drittes Entlastungspaket der Bundesregierung

 

Letzte Woche hat die Bundesregierung ihr Maßnahmenpaket zur Entlastung der Bürger angesichts der hohen Preise vorgestellt. 5 Prozent finden, dass die Bundesregierung zu viel für die Entlastung der Bürger tut, 36 Prozent sagen, das ist gerade richtig so, aber 49 Prozent meinen, es werde dafür zu wenig getan. Dass für Bürger mit niedrigen Einkommen zu wenig getan werde, sagen sogar 68 Prozent (zu viel: 4 Prozent, gerade richtig: 23 Prozent).

 

Sorgen wegen Energiekrise

 

Ganz allgemein machen sich 12 Prozent sehr große und 35 Prozent große Sorgen wegen der Energiekrise, 39 Prozent berichten von nicht so großen Sorgen und 13 Prozent haben überhaupt keine. Besonders häufig machen sich die Anhänger der AfD Sorgen und am seltensten die der Grünen.

energetixCentropix KloudMiller BuchqnsmileStockelCellagonFitlineConscious WorldBuchenauGageEnergetixYLLASPORTSProWinLimbeckStellenmarktSprachenAktion Deutschland