• Samstag 10 Dezember 2022
  • Leesburg / United States of America 0°C Clear
  • Über uns
  • Kontakt
 

Beständig in stürmischen Zeiten

  • 29.09.2022

Schnell aufeinander folgende Großkrisen machen den Menschen heute zu schaffen. Grund dafür sind nicht nur spürbare Einschränkungen, etwa bei Reisen oder beim Konsum. Es handelt sich um eine tiefe Verunsicherung angesichts der Brüche bei scheinbar selbstverständlichen Errungenschaften wie Frieden oder einer ausreichenden Energieversorgung. Die Frage nach der persönlichen Stabilität ist existentiell. Was hilft, ist ein Bewusstsein über das Verhältnis von Veränderung und Beständigkeit. Welche Anhaltspunkte also gibt es, um in stürmischen Zeiten stabil leben zu können?

 

Das Leben ist schnell, der Mensch aber ist langsam. Mit diesem Satz bringt es der deutsche Philosoph Odo Marquard auf den Punkt. Der Mensch erfindet sich nicht jeden Tag neu, sondern braucht viel Gleichbleibendes. In Zeiten starker Umbrüche verstärkt sich die Sehnsucht nach Stabilität. Hier werden vier Anhaltspunkte gegeben, wie Wandel und Beständigkeit zusammenpassen können.

 

Zum Thema „Veränderungsbewußtsein“ gibt es ein Buch von Konrad Stadtler. Drei Exemplare werden von der Network-Karriere verlost. Senden Sie den Namen des Autors bis zum 20. Oktober 2022 an: redaktion@network-karriere.com
energetixCentropix KloudMiller BuchqnsmileCellagonFitlineBuchenauGageEnergetixYLLASPORTSProWinLimbeckStellenmarktSprachenAktion Deutschland