• Donnerstag 23 Mai 2024
  • Leesburg / United States of America 27°C Partly cloudy
  • Über uns
  • Kontakt
 

PM-International feiert Richtfest des dritten Verwaltungsgebäudes

  • 11.10.2023

Bild: .l.n.r: Alex Dellwo (Senior Manager Infrastructure IT & ; Facility), Martin Leopold (Architekt und Vertriebsingenieur, FREYLER Industriebau Nord-Baden), Patrick Bacher (Vorstand PM-International AG)

Die PM-International AG feierte bei bestem Wetter zusammen mit ihren Mitarbeitern und direkt am Bau Beteiligten das Richtfest des dritten Verwaltungsgebäudes am europäischen Hauptquartier in Speyer im neuen Rohbau. Die momentane Gesamtfläche des Headquarters Europe in Speyer von 9.981m² wird mit dem Neubau um eine Gesamt Brutto-Geschossfläche von 1141 m² erweitert. So wird Platz für 80 weitere Arbeitsplätze geschaffen. Aktuell arbeiten bereits mehr als 300 Mitarbeiter in den beiden bereits existierenden Verwaltungsgebäuden und der Logistik.

 

Vorstand Patrick Bacher wandte sich zu diesem Anlass an die anwesenden Mitarbeiter: „Dieser Neubau ist für PM ein sichtbares Symbol für unser Wachstum und unseren Erfolg und gleichzeitig auch ein klares Statement für den Standort hier in Speyer“, erklärte Patrick Bacher. „Es wird viel über den Wirtschaftsstandort Deutschland diskutiert, doch wir positionieren uns klar: unser Headquarters Europe ist und bleibt in Deutschland“, ergänzte er. Vorstand Patrick Bacher nutzte auch die Gelegenheit, allen Beteiligten am Bau und den Mitarbeitern PM-Internationals für ihre tatkräftige Unterstützung zu danken. Die PM-International AG verzeichnete in den vergangenen Jahren ein außergewöhnlich starkes Umsatzwachstum, so wurde im Jahr 2022 weltweit ein organisches Wachstum von 23%- und in Deutschland sogar ein Wachstum von 36% erreicht.

 

Die Fertigstellung des neuen Verwaltungsgebäudes soll im ersten Quartal 2024 erfolgen, derzeit liegt das Bauprojekt drei Wochen vor dem ursprünglichen Zeitplan. Hierbei investiert PM-International in den Standort Speyer weitere 5,8 Millionen Euro.

 

Über PM-International AG

 

Die PM-International AG entwickelt und vertreibt unter der Eigenmarke FitLine® hochwertige und größtenteils patentierte Produkte für Gesundheit, Fitness und Schönheit von innen und außen. Die Kernkompetenz des Unternehmens ist das Nährstoff-Transportkonzept: Das exklusive Nährstoff-Transportkonzept (NTC®) bringt die Nährstoffe, wenn sie gebraucht werden, dorthin, wo sie gebraucht werden – auf die Zellebene von innen und außen. Um eine anhaltend hohe Produktqualität zu gewährleisten, lässt PM-International die Produkte kontinuierlich unabhängig durch den ELAB Analytics GmbH überprüfen. Der Produktkonsument gelangt via Scan eines QR-Codes auf der Produktverpackung direkt auf eine Web-Seite von ELAB Analytics GmbH und kann die Analysen einsehen.

 

Über 800 Millionen FitLine® Produkte wurden bisher weltweit verkauft. Weit mehr als 1.000 Spitzensportler aus mehr als 85 Disziplinen und 40 Nationen vertrauen den FitLine Nahrungsergänzungsmitteln und FitLine ist offizieller Ausrüster zahlreicher Sportverbände und Nationalmannschaften, wie dem Deutschen, Österreichischen, Polnischen und Kanadischen Skiverband (DSV, ÖSV, PZN, ACA), dem Deutschen Eishockey-Bund (DEB), dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR), der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV), dem Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein (OSP), der Österreichischen und Schweizer Sporthilfe, dem Schweizerischen und dem Luxemburgischen Handballverband (SHV, FHL), dem Schweizer Squashverband, dem Luxemburgischen Basketballverband (FLBB), dem Koreanischen Ringerverband (KWF) und vielen anderen.

 

PM-International vertriebt seine Premium Produkte weltweit aus über 45 Niederlassungen.

SprachenMiller BuchCellagonFitlineBuchenauenergetixEnergetixYLLASPORTSProWinLimbeckStellenmarktAktion Deutschland