• Sonntag 26 Mai 2024
  • Leesburg / United States of America 19°C Clear
  • Über uns
  • Kontakt
 

Kreditkarten: Konditionen kritisch prüfen

  • 06.05.2024

Jetzt kaufen, später zahlen: mit Kreditkarten scheint das kinderleicht. Doch Verbraucherinnen und Verbraucher sollten genau hinsehen – vor allem bei echten Kreditkarten. Die Finanzaufsicht BaFin erklärt, was sie zu Kreditkartenkonditionen und Rückzahlungsmodalitäten wissen müssen.

 

Verbraucherinnen und Verbraucher können verschiedene Arten von Kreditkarten nutzen. Für die meisten gilt: Die Kartenzahlungen werden in einem bestimmten Zeitraum auf einem Konto gesammelt und meist zum Monatsende abgerechnet. Bis dahin profitieren die Kartennutzerinnen und -nutzer von einem zinslosen Zahlungsaufschub.

 

Bei unechten Kreditkarten muss der Betrag aus der Kreditkartenabrechnung dann in voller Höhe ausgeglichen werden. Eine Ratenzahlung ist nicht möglich. Anders bei echten Kreditkarten: Nutzerinnen und Nutzer können ihre Abrechnung in Raten abzahlen – und nehmen damit einen Kredit in Anspruch, für den regelmäßig Zinsen zu zahlen sind. Gerade bei jungen Erwachsenen stehen diese Angebote hoch im Kurs.

 

Kreditkarten-Teilzahlung: oft schwer durchschaubar

 

Jedoch kann es schwierig sein, im Vorhinein zu erkennen, wieviel der Kredit tatsächlich kosten wird. Mindestraten in Kombination mit oft vergleichsweise hohen Zinssätzen führen zudem dazu, dass Verbraucherinnen und Verbraucher meist sehr lange brauchen, um ihre Schulden zu tilgen.

 

Quelle: BaFin

SprachenMiller BuchCellagonFitlineBuchenauenergetixEnergetixYLLASPORTSProWinLimbeckStellenmarktAktion Deutschland