• Freitag 14 Juni 2024
  • Leesburg / United States of America 28°C Overcast
  • Über uns
  • Kontakt
 

Mobile Wallbox: Mehr Flexibilität beim Laden

  • 04.06.2024

Mobile Wallboxen bieten eine praktische Alternative zu fest installierten Ladestationen und eröffnen neue Möglichkeiten für das Laden von Elektroautos. Wir werfen einen Blick auf mobile Wallboxen und klären, in welchen Situationen sie besonders nützlich sind.

 

Mobile Ladestationen stellen eine flexible Ladelösung für E-Autos dar. Das ist vor allem dann praktisch, wenn der Zugang zu öffentlichen Ladestationen beschränkt ist oder eine private Wallbox fehlt. Die tragbaren Geräte ermöglichen das Laden an verschiedenen Orten und auch unterwegs – ideal für alle E-Auto-Fahrer*innen ohne festen Parkplatz oder Garage.

 

Eine mobile Wallbox ist ein tragbares Ladegerät für Elektroautos, das die Möglichkeit bietet, das Fahrzeug an verschiedenen Orten aufzuladen, ohne auf fest installierte Ladesäulen angewiesen zu sein. Einschränkungen bei der Ladegeschwindigkeit sind häufig zu vernachlässigen. So sind auch bei mobilen Wallboxen Ladeleistungen von bis zu 11 kW, manchmal sogar bis zu 22 kW möglich.

 

Der Hauptunterschied zwischen einer mobilen und einer Wallbox mit Wandmontage liegt in der Flexibilität. Während feste Wallboxen an einem festen Ort installiert sind und nicht bewegt werden können, lassen sich mobile Wallboxen leicht transportieren und an verschiedenen Orten nutzen. Dies macht sie ideal für Personen, die keine Möglichkeit zur Installation einer fixen Wallbox haben, häufig unterwegs sind oder ihr Elektroauto an mehreren Orten laden müssen. Im Gegensatz zu stationären Wallboxen erfordern mobile Modelle in der Regel keine aufwändige Installation durch einen Fachmann oder eine Fachfrau und können an bestehende Stromanschlüsse angeschlossen werden.

 

Die Kosten für eine mobile Wallbox können je nach Hersteller, technischen Spezifikationen und zusätzlichen Funktionen stark variieren. Generell liegen die Preise für mobile Wallboxen in einem Bereich zwischen etwa 500 und 1.500 Euro. Zum Vergleich: Aufgrund der Installationskosten kommen bei einer festen Wallbox in der Regel Kosten zwischen 1.000 und 2.000 Euro auf Sie zu. Es gibt jedoch einige Faktoren, die auch den Preis einer mobilen Wallbox beeinflussen.

 

Quelle: ENBW

SprachenMiller BuchCellagonFitlineBuchenauenergetixEnergetixYLLASPORTSProWinLimbeckStellenmarktAktion Deutschland